Kontakt: 
Weingut Peter Stolleis
Kurpfalzstraße 99
67435 Gimmeldingen-Mußbach
Tel. 06321 / 660 71 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine, News und Referenzen

Neues vom Weingut

 

Ernte gut, alles gut!

Erschöpft und zufrieden legte unser Leseteam am vergangenen Montag die Schere aus der Hand: Nach 38 Tagen Weinlese konnten wir bei unserem Herbstabschluss auf die tolle Teamleistung und einen erfolgversprechenden Jahrgang 2018 anstoßen!

Das gute Wetter der letzen Wochen gab uns genügend Zeit, in jedem Weinberg auf den optimalen Reifezeitpunkt zu warten. So hatten wir es 2018 nicht eilig und konnten sogar den einen oder anderen Tag Lesepause einlegen. Die Natur beschenkte uns mit gesunden und aromatischen Trauben - die viele Mühe, die unser Weinbergsverwalter Markus Weidmann und sein Team seit dem letzten Winter in den neuen Jahrgang gesteckt haben, hat sich wieder gelohnt!

In diesem Jahr ging es bereits am 21. August mit der Weinlese los, nochmals eine Woche früher als im Jahr 2017, was wir bereits als rekordfrüh bezeichneten. Wenn wir die Aufzeichnungen der letzen Jahre über den Lesebeginn vergleichen, dann gibt es keinen Zweifel, dass das Klima bereits im Wandel ist. Nach einem Jahr mit so viel Sonne und optimalen Wachstumsbedingungen wäre es ein Leichtes gewesen, hohe Zuckerwerte und damit in der Folge auch hohe Alkoholgehalte zu erreichen. Doch an dieser "Oechslejagd" beteiligen wir uns nicht: Vielmehr ist es unser Ziel, durch sorgsames Pflegen der Weinberge während der Vegetationsperiode und eine zielgerichtete Auswahl des Lesetermins ausdrucksstarke und aromatische Weine mit moderatem Alkoholgehalt zu gewinnen.

An dieser Stelle möchte in auch unserem treuen Leseteam danken, welches, um ein, zwei neue Gesichter erweitert, uns seit Jahren die Treue hält und deren Erfahrung entscheidenden Anteil an den tollen Ergebnissen hat.

Gute Laune bei der Weinlese in unserem "Gartenwingert"!

Sobald die Trauben dann in den Carl-Theodor-Hof kamen, wurden sie unter dem kritischen Blick unseres Kellermeisters Florian Haas und unseren zwei dualen Studenten Daria und Julian einer weiteren Qualitätskontrolle unterzogen und in die Kelter befördert. Wenige Tage nach Pressen beginnen die Moste im kurfürstlichen Keller mit ihrer Gärung und Florian Haas begleitet sie dann bis zur Füllung im Frühjahr/ Sommer 2019...

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
I agree with the Nutzungsbedingungen