Kontakt: 
Weingut Peter Stolleis
Kurpfalzstraße 99
67435 Gimmeldingen-Mußbach
Tel. 06321 / 660 71 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine, News und Referenzen

Neues vom Weingut

 

Der neue Jahrgang!

Der Jahrgang, der es eilig hatte, ist nun auf der Flasche. Und nicht nur wir sind von der neuen Kollektion begeistert!

Gimmeldingen im Anfang Mai 2018: Bei den warmen Temperaturen der letzten Wochen konnten wir den Reben beim Wachsen zusehen! Die Winterbegrünung, welche wie hier zu sehen aktuell noch blüht, konnte über die Wintermonate den Boden auflockern und lockt nun viele Nützlinge in die Weinberge.

Der Jahrgang 2017 ist bereits auf der Flasche und er war für unseren neuen Kellermeister Florian Haas die Feuertaufe. Nach einer Ausbildung bei Pfälzer Spitzenbetrieben und internationalen Praktika hat es ihn wieder in die Pfalz verschlagen und er verstärkt seit Mai 2017 unser Team.

Der Jahrgang 2017 wird als bis dato frühster Erntebeginn in die Bücher eingehen – bereits am 30. August rückte unsere Lesemannschaft zum ersten Mal aus. Der Qualität hat dies erfreulicherweise keinen Abbruch getan!

Riesling

Der Riesling ist und bleibt der König unter den Weißweinen: Weltweit hoch geschätzt und durch den Dreiklang aus facettenreicher Frucht, präziser Mineralität und erfrischender Säure spannend, saftig und unverwechselbar.

Rund um Gimmeldingen ist der Riesling besonders begünstigt: Der Pfälzer Wald wirkt als Wärmepuffer und die nächtlichen Kaltluftwinde bewahren die charakteristische Säure in den heranreifenden Beeren. Die unterschiedlichen Bodenformationen hier am Rand des Pfälzer Waldes erzeugen eine große Vielfalt an Rieslingtypen, ein jeder geprägt durch Boden und das Mikroklima des Weinbergs. Diese Unterschiede zwischen den einzelnen Rieslinglagen spiegeln sich im Jahrgang 2017 in besonderer Weise wieder. Das macht das Vergleichen der unterschiedlichen Rieslinge (beispielsweise mit unserem Rieslingpaket) spannender denn je.

Burgunder weiter im Trend

Mit Ihrer weichen, cremigen Art und der dezent im Hintergrund gehaltenen Säure begleiten Sie galant viele Speisen – ob zur Spargelzeit oder zu einem guten Stück Fleisch.

Wildschweine lieben Sauvignon blanc

Dass die Trauben des Sauvignon blanc genauso wie der Wein besonders fruchtig und aromatisch sind, hat sich auch bis zu den Gimmeldinger Wildschweinen herumgesprochen: Die vor zwei Jahren gepflanzte Junganlage mit den noch niedrig hängenden Trauben wurde von Ihnen fast komplett verspeist. Zum Glück gibt es noch unsere beiden alten Weinberge in Mußbacher Gemarkung, welche wieder einen sehr typischen Sauvignon blanc voller tropischer Aromen und grünen Noten hervorgebracht haben.

Und dann gibt es da noch unser neues Baby: Unser neuer Winzersekt Crémant.

50% Chardonnay, 50% Spätburgunder, sorgfältige Handlese, 18 Monate Hefelager, klassische Flaschengärung, 1 g. Dosage pro Flasche – das sind die Zutaten für einen grandiosen Sekt, der uns momentan viele abendliche Genussmomente bereitet.

Freuen Sie sich auf unser Romantisches Hofkonzert mit Werken von Brahms, Elgar und anderen am 16. Juni mit der Liedertafel Neustadt. Kartenbestellungen sind ab sofort möglich.

Ihr Peter Stolleis

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Nutzungsbedingungen