Kontakt: 
Weingut Peter Stolleis
Kurpfalzstraße 99
67435 Gimmeldingen-Mußbach
Tel. 06321 / 660 71 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine, News und Referenzen

Neues vom Weingut

 

Herzlich Willkommen

Liebe Freunde, liebe Besucher,

es ist vollbracht! Ich heiße Sie herzlich Willkommen auf unserer neuen Internetpräsenz. Wir freuen uns sehr, Sie nun mit einem frischen, lebendigen Auftritt zu empfangen und dazu einzuladen, unser Weingut zu erkunden!

stolleis 09

Herzlich Willkommen auf den neuen Internetseiten des Weingutes Peter Stolleis

„Wir haben es geschafft!“ - liebe Freunde, ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie oft und wie gerne ich diesen Satz in den letzten Wochen gehört habe. Dabei haben mich stets freudige, zufriedene und auch ein bisschen erschöpfte Menschen angeschaut, die mit ihren Herzen und ihren Händen vieles erreicht haben.

Das ganze Jahr über haben wir auf diese Zeit der Weinlese hingearbeitet. Aufgrund der milden Witterung waren wir bereits sehr früh im September mit unserem 15köpfigen Lese-team in den Weinbergen, um vier Wochen lang nonstop die besten Qualitäten zu erzielen.

Sie können sich vorstellen, dass wir bei diesem ereignisreichen Herbstwetter häufig mit manch bangem Blick zum Himmel geschaut und gefleht haben „hoffentlich regnet es heute nicht!“. Es ist überwiegend trocken geblieben! „Wir haben es geschafft!“

In einem Jahr wie diesem spielt selektive Handlese übrigens ihre Vorteile aus. Denn nur per Hand können Sie bei den so vielfältigen Reifegraden entscheiden, welche Traube abgeschnitten und zu Wein veredelt wird.

Parallel zur Lese haben wir auch an anderer Stelle die Ernte eingefahren. Einige von Ihnen werden die neu gestaltete Weinliste bereits in ihren Briefkästen haben. Diese ist ebenso Teil unseres neuen Markenauftritts wie diese Website, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Beratern erarbeitet haben. Das wiederum setzte besonders in den Tagen der Weinlese Arbeitsteilung im Hause Stolleis voraus.

Ich habe morgens in erster Linie alle Fragen zur Weinlese koordiniert. Das sind ganz praktische Dinge, die die Tagesgestaltung betreffen: Welcher Weinberg wird heute gelesen? Wie entwickelt sich das Wetter? Was machen die Oechsle-(Zucker)Werte bzw. die Säure? Wie gesund sind die Trauben?

Gleichzeitig hat sich mein Sohn Hans-Christoph mit dem neuen Medium auseinandergesetzt und diesen Bereich voran gebracht. Besonders in Erinnerung sind mir die Tage geblieben, an denen Hans-Christoph bei Sonnenaufgang zusammen mit Fotograf Torsten Silz und Berater Christopher Bartsch von Weinberg zu Weinberg gefahren ist, um das bestes Licht für wirkliche Top-Aufnahmen einzufangen.

2014 10 23 stolleis blog 3

Unsere Trauben im Sonnenaufgang

Ich finde, dieses frühe Aufstehen hat sich gelohnt, meine Herren! Die Bilder sind sehr gelungen! „Wir haben es geschafft!“

Jetzt gären die Weine dieses Jahrgangs im Keller, wo wir ihnen viel Ruhe und Zeit geben, sich zu einem Stolleis-Wein zu entwickeln.

Viele haben mich schon gefragt, was für ein Jahrgang der 2014er wohl werden wird? Meine Meinung ist, dass wir uns alle auf einen außergewöhnlichen Jahrgang mit exzellenten Qualitäten freuen dürfen! Rieslinge werden sehr klassisch sein mit rassiger aber bekömmlicher Säure. DIe Burgunder haben gut ausreifen können und werden sicherlich Top-Weine sein. Ganz genauso wie die Rotweine, die die letzten Sonnenstrahlen genossen haben und bestimmt gute Qualitäten besitzen.

Zum Schluss möchte ich noch auf ein Medienereignis zu sprechen kommen, das uns während des Herbstes begleitet hat. Bestimmt haben auch Sie von der Kirschessigfliege gehört, die einen riesigen Medienhype verursacht hat. Wir haben erfahren, dass es hier und da durch diese Fliege ganz gravierende Ausfälle bei der Lese gegeben hat. Wir selbst können froh und glücklich sagen, dass uns die Kirschessigfliege nur wenig Beachtung geschenkt hat. Es hat sich nämlich gezeigt, dass Weinberge mit reduzierten Erträgen, die den Beeren viel Raum geben, weniger betroffen sind als solche Weinberge, an denen Masse geerntet wird.

Sie sehen, auch die Episode Kirschessigfliege ist gut ausgegangen für uns. „Wir haben es geschafft!“

Liebe Freunde, ich freue mich über dieses ereignisreiche Jahr! Ich hoffe sehr, dass Ihnen unsere neue Website mit ihren schönen Bildern genauso gut gefällt wie meinen Mitarbeitern, meiner Familie und mir. Nehmen Sie sich doch die Zeit bei einem guten Tropfen, schauen Sie sich in Ruhe hier um und stöbern ein wenig in unserem neuen Shop! Ich freue mich auf Ihr Feedback!

Herzliche Grüße,

Ihr

Peter Stolleis

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Nutzungsbedingungen